03.09.2015 - Geschäftsstelle

Professionelle Baumpflege ist aktiver Arten- und Naturschutz

Der qualifizierte Baumpfleger betreibt gemäß der guten fachlichen Praxis aktiv Artenschutz...

Bad Honnef. Zur aktuellen Debatte um das Thema Artenschutz in der Baumpflege hat die Interessenvertretung Deutsche Baumpflege (IDB) ein Positionspapier veröffentlicht. „Der qualifizierte Baumpfleger betreibt gemäß der guten fachlichen Praxis und der einschlägigen Regelwerke (z.B. ZTV Baumpflege) aktiv Artenschutz und trägt den Inhalten des Bundesnaturschutzgesetzes (BNatSchG) bereits seit Jahrzehnten Rechnung“, so Michael Hartmann, Vorsitzender der IDB. Sowohl in der Ausbildungsverordnung zum Gärtner als auch in den speziellen Weiterbildungen in der Baumpflege sind Aspekte des Umwelt- und Naturschutzes seit Beginn an Gegenstand der Lehrinhalte und der Prüfungen.

http://www.galabau.de/pressemitteilungen-details.aspx?newsid=10455

Zurück

... Schnittmaßnahmen in der Krone dienen insbesondere bei Jungbäumen der Entwicklung, später der Erhaltung von vitalen, gesunden und verkehrssicheren Bäumen, welche die vorgesehene Funktion möglichst lange erfüllen können...

N.N.